09.09.2016

Aus Wasserratten werden Wasserretter

Das zeigen am Wochenende rund 120 JRKler*innen der Wasserwacht Thüringen in Gera.


Im Hofwiesenbad und auf dem ehemaligen Buga-Gelände Gera findet die diesjährige Landesbegegnung der JRK-Gruppen in der Wasserwacht statt. Schirmherrin der Veranstaltung ist die Bürgermeisterin der Stadt Gera Viola Hahn. Eröffnen wird den Wettbewerb unsere JRK-Landesleiterin Katja Bube gemeinsam mit der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert.

 

Im Hofwiesenbad treten die Kinder und Jugendlichen zunächst in Rettungsschwimmdisziplinen wie Kleiderschwimmen, Transportschwimmen, Rettungsmittelstaffel und Tauchen sowie weiteren Staffeln an. Am Nachmittag warten auf die jungen Rettungsschwimmer im Hofwiesenpark außerdem Herausforderungen aus den Bereichen Rotkreuz-Wissen, soziales Engagement und Erste Hilfe. In realistisch nachgestellten Unfallsituationen zeigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem wie man einen Verband anlegt, die Stabile Seitenlage und eine Herz-Lungen-Wiederbelebung richtig ausführt.

 

Wir sind gespannt, wer die besten Wasserretter im JRK Thüringen sind.


Seite druckennach oben