22.06.2018

Wir bleiben am (Wasser)Ball


Fotos: JRK Thüringen

… nicht nur jetzt, während der Fußball-WM. Junge Wasserretter bleiben immer am Ball. Das zeigten am Wochenende rund 150 JRKler*innen der Wasserwacht in Bad Salzungen.

Im Schwimmbad der Werratal-Kaserne und rund um den Burgsee in Bad Salzungen fand die diesjährige Landesbegegnung der JRK-Gruppen in der Wasserwacht statt.
Die Spannung war allen anzusehen, als der Wettbewerb eröffnet wurde. Freude kam auf, als der Schirmherr Marcus Malsch selbst ins Wasser sprang. Danach zeigten die Kinder und Jugendlichen ihre Rettungsschwimmdisziplinen wie Kleiderschwimmen, Transportschwimmen oder Rettungsmittelstaffel. Nicht nur im Rettungsschwimmen bleiben die JRKler*innen am Ball. Auch an den Erste-Hilfe- und JRK-Stationen waren die jungen Wasserretter schon richtige Profis. In realistisch nachgestellten Unfallsituationen zeigten alle unter anderem wie man einen Verband anlegt oder die stabile Seitenlage und eine Herz-Lungen-Wiederbelebung richtig ausführt.

Am Sonntag war die Spannung noch einmal riesengroß - die Gewinner wurden verkündet! Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen euch, dass ihr am (Wasser)Ball bleibt!

 

 

Die Platzierungen:

 

Stufe 1: Mannschaft aus Suhl

Stufe 2: Mannschaft aus Arnstadt

Stufe 3: Mannschaft aus Arnstadt

 

 


Seite druckennach oben