Interessante Bastelaktivitäten bringt alle Kinder und Jugendliche zusammen.

Die Ferienfreizeit

Das Jugendrotkreuz Thüringen fährt einmal im Jahr mit vielen Kindern und Jugendlichen in die Ferienfreizeit.

Meist findet diese Ferienreise in den Schulsommerferien statt und führt die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 14 Jahren jedes Jahr an einen anderen schönen Ort in Thüringen. 

Die Betreuung findet in der Regel durch erfahrene ehrenamtliche Teamer, die erfolgreich am Jugendgruppenleiter/in Grundlehrgang teilgenommen haben und dem oder der hauptamtlichen Mitarbeiter/in des Jugendrotkreuzes Thüringen statt.

 

Aufgaben des Betreuers/der Betreuerin

  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen;
  • Anleiten der Freizeitgestaltung wie Spielolympiaden, Basteltätigkeiten, Lagerfeuer uvm.;
  • Erste Hilfe leisten bei kleineren Unfällen;
  • Immer ein offenes Ohr für die kleineren oder größeren Sorgen der Kinder und Jugendlichen haben;
  • Bei Heimweh die eine oder andere Idee haben, um wieder Spaß zu vermitteln;
  • uvm.

 

Dafür solltest du natürlich die Ausbildung zum/zur Jugendgruppenleiter/in erfolgreich absolviert haben. Zum anderen ist die eigene Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eine wichtige Grundvoraussetzung, um Gemeinsam mit den Teilnehmer/innen 2 wunderschöne Wochen Freizeit zu verbringen und diese zu genießen.  

Informationen für Eltern und Interessierte

Zu Beginn eines jeden neuen Jahres hat sich die Abteilung Jugendrotkreuz für ein Reiseziel des Jugendrotkreuzes Thüringen entschieden. Ab diesem Zeitpunkt werden Sie auf unserer Hompage unter der Rubrik "Downloads" ein Anmeldeformular finden, das Sie ausgefüllt an die Abteilung Jugendrotkreuz faxen, per Post oder E-Mail zurücksenden können.

Die Kosten für beiden Wochen betragen etwa 250 Euro. Je nach Reiseziel kann die Teilnehmergebühr variieren.

Die Gruppengröße der Sommerferienfreizeit des Jugendrotkreuzes Thüringen beträgt 35 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren.

Inhalte der Ferienfreizeit sind u.a.:

  • Basteln;
  • Geländerallyes;
  • Spiele, Spiele und noch mehr Spiele;
  • Besuch des Schwimmbades;
  • Tagesausflüge (2009 waren wir zum Beispiel in der Pullman City Westerstadt und auf der Sommerrodelbahn);
  • Sportspiele wie Volleyball, Fussball und Tischtennis (je nach Angebot);
  • Städtebesuch;
  • und natürlich auch ausgiebig Zeit um zu entspannen und einfach nur zu quatschen 

nach oben

Ansprechpartner

Abteilung Jugendrotkreuz
Heinrich-Heine-Straße 3
99096 Erfurt
Tel.:         0361 344 0 312
Fax.:        0361 344 0 111
E-Mail.:    monika.niessner@lv-thueringen.drk.de

Seite druckennach oben